Von den Nadeln gehüpft: Daelyn von Isabell Krämer

Nun ist er fertig 🙂 (Klick zum Ravelry Projekt)

Der Daelyn für Matze gestrickt nach einer Anleitung von Isabell Krämer. Dies ist ein Teststrick, ich gehe davon aus, dass das Pattern in ein paar Wochen zum Kauf erhältlich sein wird.

Es gibt eine Version für Männer und eine für Frauen. Dies soll weniger Anpassungen zum perfekten Sitz nötig machen. Gut, muss man nicht für sinnvoll erachten, aber so ist die Sachlage 😉

Daelyn by Isabell Krämer     Daelyn by Isabell Krämer     Daelyn by Isabell Krämer

Ich verwendete dafür die Wolle der Schäferei Drutschmann. Ich färbte sie in einer sehr interessanten Färbung, aber beim Stricken nahm ich die Warnungen nicht ernst, doch die einzelnen Stränge Runde pro Runde abzuwechseln, um am Ende ein gleichmäßiges Ergebnis zu haben.

So kam es, dass der Pullover zwar fertig, aber nicht wirklich ansehnlich war:

Daelyn by Isabell Krämer     Daelyn by Isabell Krämer     Daelyn by Isabell Krämer

Wie ihr auf den oberen Bildern seht, habe ich recht erfolgreich das Problem gelöst, indem ich das ganze Stück einfach überfärbt habe. Mir schwebte ein dunkles Grün/Blau vor, welches zwar die groben Farbunterschiede relativiert, aber die goldenen Partien der Originalfärbung durchscheinen lässt. Matze ist zufrieden, vor allem weil die Färbung nicht ganz regelmäßig ist, Hier und da gibt es dunklere Bereiche, die an die Arbeit von Goshko erinnern.

Daelyn Kragen Knöpfe aus Münzen

Spannendes Detail: Für die Knöpfe am Kragen (den ich als einziges Element von der Anleitung habe abweichen lassen, weil mir Svipsters Variante so gut gefiel.) hat Matze sich Knöpfe aus alten Münzen gemacht.

Ich habe 500g Wolle mit einer LL von 260m/100g verbraucht und etwa 5 Wochen daran gestrickt…. Es gab zu viel anderes zu tun! Ich freue mich, dass Matze nun zum 3 in 1 auch mal einen Wechselpullover hat 😀

Advertisements

Berlin knits: Ticketverkauf gestartet!

Yeah, für das Berliner Wollfestival gibt es nun endlich Tickets.

Tickets Berlin knits

Das ganze Wochenende kostet €18,- und Isabells Workshop €39,-. Ich denke, ich werde den samstäglichen buchen, denn der ist in englisch und dort werden die anderen Raveller anwesend sein *______* – nur muss ich so hoffen, dass der Zug keine Verspätung hat, denn der geht gleich 10:00 morgens los.

Ich freu mich!

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Na, habt ihr alle schon mitbekommen, dass am 16.-17. Mai 2015 das “Berlin knits- yarn festival” stattfindet?

Berlin knits yarn festival

Und wir sind dabei! Per ICE geht es Samstag morgen gen Berlin, ein Zimmer gab es über AirBnB und am Sonntag abend geht es zurück.

Wir freuen uns wie verrückt! Nicht nur auf die tollen Garne, die es da zu finden gibt, nein! Am meisten freue ich mich drauf, die Isabell Krämer treffen zu können!!! Sie ist anwesend und gibt einen Workshop im Stricken von Pullovern von oben 🙂 – Am Samstag in englisch und Sonntag in deutsch und in unserer Ravelry Gruppe haben schon so viele gesagt, dass sie dabei sein werden! Oh ist das aufregend, all die Bekannten mal in “real” zu sehen und all die Pullover, die wir gemacht haben, bewundern zu können!

Hier ist der Workshopplan im Allgemeinen und sicher fallen euch noch viel viel bekanntere Namen auf!

Berlin knits workshop plan Berlin knits workshop plan
Dabei sind auch Joji Locatelli aus Argentinien, Veera Välimäki aus Finnland, Rililie, und viele viele mehr. ANKESTRICK aka Fallmasche wird einen offenen Stricktreff anbieten.

Na, wen können wir von den Lesern hier treffen?

Multiple Teststrickerei

Das Beste wäre wohl, ich würde hier im Telegrammstil schreiben, denn eigentlich habe ich gar keine Zeit *lach*

Mein Daelyn Pullover wächst und wächst. Zwar nicht so schnell wie ich gern wöllte, aber er tut es. Ich bin mittlerweile etwa bei der Mitte des Körpers. (sorry, megacrappy Bürofußbodenbild!!)

Daelyn Test

Dennoch kann ich es nicht lassen, das nächste Testobjekt an Land zu ziehen 🙂

Das da wird es, ein sommerleichter Streifenpulli, gaaanz schlicht.

lilalu’s …the one that has not yet been named

Mir sind die Farben zu viele, ich habe eine andere Palette gefärbt. Ich werde auch die Symmetrie aufbrechen, da ich nicht 6 sondern nur 4 Kontrastfarben möchte. Die fehlenden zwei werde ich im Wechsel mit Hauptfarbe und einer der Kontrastfarben tauschen, so dass meine Variante ungleichmäßiger gestreift und schlichter wird. Das Orange setze ich vermutlich nur für die ganz schmalen Streifen ein, und vielleicht für den Block am Ärmel:

Handgefärbtes Garn - Kolibri

Und weil meine Tage gefühlt 80 Stunden haben, verbrachten Matze und ich gestern mehrere Stunden damit, eine Lichtbox zu bauen und die ersten Bilder der aktuellen Garne und Kammzüge für den Shop zu schießen. Ja, die ersten Produkte sind auch schon drin, aber eine ganze Menge liegt noch im heimischen Wollstash und wartet darauf, die Welt kennenzulernen.

Also, auf auf, es gibt zu tun!

Von den Nadeln gehüpft: “Il grande favorito” von Isabell Krämer

Was lange währt, wird endlich gut.

Was habe ich mit diesem Pullover gehadert! Als Überraschung von Tina geschenkt bekommen, schlug ich Weihnachten die Maschen an und schnell war klar, Drops Andes fühlt sich zwar wunderbar an, aber mit 7,0 Nadeln stricken ist nicht wirklich mein Ding. Die Nadeln und das Werkstück waren schwer zu halten und zudem wirkte die Farbe so glatt und “viel” nicht mehr so zauberhaft wie auf dem Knäuel.

Als ich dann auch noch die Ärmelabnahmen vergaß und ribbeln musste, war ich so frustriert, dass ich das Ganze für zwei Wochen (oder waren es drei?) zur Seite legte und mich anderen Dingen widmete.

Das war auch gut so, denn ich kam irgendwann zu dem Schluss, dass ich für das nun doch noch kommende Winterwetter gar keinen richtig warmen Pullover besitze. Und siehe da- die Bestimmung war klar, ich brauchte doch nur noch 2 Ärmel durchziehen und habe ein mollig warmes Kleidungsstück.

Ich kramte den Pullover vor und fand ihn gar nicht mehr langweilig!

3 Tage später war er fertig und ich bin sehr zufrieden. Er ist bequem, warm und weich. Ich würde ihn zwar nicht als den absoluten “favorito” bezeichnen, aber das ist in Ordnung.

Il grande favorito by Isabell Krämer   Il grande favorito by Isabell Krämer          Il grande favorito by Isabell Krämer

Ich hielt mich genau an die Anleitung, nur modifizierte ich eine Kleinigkeit: Ich habe an den Seiten des Körpers die Ziernaht der Raglanschrägen weitergeführt.

Ich kann mein Ravelry Projekt nun auf “finished” setzen und freue mich, dass ich nicht aufgegeben habe. Diese Lektion ist fast bedeutender als der neue Pullover….