Unser erstes Gewinnspiel hat zwei Gewinnerinnen!

Juhuuuu!

Einen allerzerzlichsten Glückwunsch an:

Andrea K. Hennig

und

Marie-Theres Schröder!

Gewinnerinnen des Gewinnspiels

Ich schreibe euch noch via Facebook an, und ihr teilt mir mit, ob ihr lieber Fasern oder Schurwollgarn haben wollt. Und natürlich, welche Farben es sein sollen! Dann kann ich mich ganz schnell ans Färben machen. Ich freue mich sehr darauf!

Mir hat diese Aktion sehr viel Freude gemacht.

Im September, wenn der Wollstash Bloggeburtstag hat, gibt es wieder ein Gewinnspiel. ❤

Habt alle einen schönen Sonntag und VIELEN DANK für euer Interesse an unserem Blog.

Das Gewinnspiel läuft noch bis Sonntag!

Ich möchte alle LeserInnen darauf aufmerksam machen, dass das

Gewinnspiel für 50 Fans auf Facebook

noch bis Sonntag läuft!

Hier nochmal die Konditionen:

1. Den Gewinnspielpost auf Facebook “liken”

2. Kommentieren. Entweder hier unter diesem Artikel, unter dem originalen Artikel oder auf Facebook. Bitte sagt uns, was wir für DICH an Themen behandeln sollen, was euch gefällt und was nicht so gut.

Zu gewinnen gibt es für 2 TeilnehmerInnen entweder 100g BFL Fasern oder 100g Sockenwolle, die ich nach euern Wünschen färben werde. Als Inspiration könnte mein letztes Shopupdate dienen, da gibt es Farben satt 😉

Viel Spaß!

Ich feiere eine BFL Party!

In den letzten Tagen habe ich mir viel Zeit genommen, Fasern zu färben.

2015-04-10 12.35.27 2015-04-10 12.22.59

In Vorbereitung auf das Gewinnspiel hatte ich schon eine große Ladung BFL im Kammzug kommen lassen, Socken- und Schurwolle sollten nächste Woche eintreffen.

Das ist alles ganz wunderbar und die ersten wirklich warmen Sonnennstrahlen machen so richtig Lust auf bunte Farben! (und einen ganz herrlich leuchtenden Sonnenbrand, hmpf)

BFL Färbung Kammzug BFL Färbung Kammzug

Nun kam dazu, dass meine Kinder krank sind. Also eins. Und das ist aber schon so groß, dass es mit Heizkissen auf dem Bauch im Bett liegend und lesend nicht mehr ganz die Aufmerksamkeit braucht wie ein Kleinkind. Das bedeutet, nicht ins Büro zu müssen – also Färben ohne müde zu sein und mit Tageslicht! Yeah!

K3 war gern und begeistert dabei, und so sind bis jetzt etwa 15 unterschiedliche Färbungen à 200g entstanden.

BFL Färbung Kammzug Kind 3 hilft beim Färben

Manche sind schon fertig gewickelt und katzensicher verpackt, andere noch in Folie zum abkühlen oder hängen bereits tropfend herum.

Ich hoffe, dass ich heute Nachmittag noch Fotos machen kann und die bereits fertigen in den Shop einpflegen kann *_____*

BFL Färbung Kammzug

Es wäre super, wenn die alle verkauft werden würden, denn das Projekt “Webrahmen” steht doch an 😉

Das erste Gewinnspiel für unsere ersten Fans!

WOW!

Seit September 2014 gibt es diesen Blog und kurz danach richteten wir auch eine entsprechende Facebookseite ein, denn- #sorrynotsorry – wir stehen auf das ganze Social Media Geraffel 😀

Deswegen haben wir auch einen tumblr– Account, der im Moment zwar etwas vor sich hindümpelt, aber nur, weil Instagram ein neues Spielzeug ist 😀 Ich denke, hier werde ich wohl parallel posten, je nachdem, wer welche Plattform lieber hat.

Twitter ist nach meiner sehr sehr intensiven Twitterphase vor ein paar Jahren mit einem anderen Account ziemlich eingeschlafen, auch wenn ich das Prinzip nach wie vor absolut cool und faszinierend finde. Leider braucht die Pflege eines guten Twitteraccounts eine ganze Menge Zeit, über den ganzen Tag hinweg, und die habe ich einfach nicht.

Zur Interaktion nutze ich also am Liebsten die Kommentarfunktion im Blog oder privat Facebook.

Und auf Facebook hat der Wollstash nun schon 51 “Gefällt mir” Angaben, Wooohooo! Ich freue mich wirklich über jede einzelne und genau deswegen möchte ich meine Freude mit euch teilen:

Ich rufe ein Gewinnspiel aus!

Matze und ich haben hin und her überlegt, haben nachgefragt, was ihr euch so vorstellt und letztendlich entschieden:

Es werden zwei GewinnerInnen ausgelost, die von uns gefärbte Wolle bekommen, und zwar jeweils

ENTWEDER 100g BFL Spinnfasern

ODER 100g Sockenwolle. 

Nicht jede/r strickt oder spinnt nämlich. 

Die Farben und die Faserform könnt ihr euch selbst aussuchen, beide Gewinne werden von Hand nach euren Vorstellungen gestaltet.

Gefällt euch das?

Dann sind dies die Bedingungen zur Teilnahme:

1. Klickt “Gefällt mir” auf Facebook unter diesem Artikel

2. Kommentiert im Blog oder auf Facebook, was ihr euch an Inhalten, Informationen, Funktionen, Aktionen oder dergleichen von uns wünscht.

und freiwillig, das hat keinen Einfluss auf den Gewinn:

Klickt “Gefällt mir”  auf unserer Facebookseite und teilt das Gewinnspiel! Ich selbst finde es nervig, wenn diese Bedingungen fest verankert sind. Ich möchte niemanden “nötigen” unsere Seite zu abonnieren oder zu “liken”. Natürlich freue ich mich über eine gesteigerte Reichweite, das ist auch klar!

Dieses Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 19.4.2015. Die GewinnerInnen werden von uns mit altmodischen Losen gezogen 🙂 Es wird einen eigenen “Gewinnerverkündungsbeitrag” geben, aber auch eine PN an die Glücklichen via Facebook.

Und nun: Viel Freude beim Klicken, kommentieren, teilen, freuen, feiern!

/Anke… die ganz schnell Fasern und Garn bestellen muss.

PS: Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht  in keiner Verbindung zu Facebook.

Von den Nadeln gehüpft: Biker’s Wintercowl by Toby Blöcker

Hmmmm zweimal “kraulen” bitte.

Biker's Wintercowl             Biker's Wintercowl

Na da habe ich ja etwas gefunden!

Diesen Cowl, den die Kinder immer als “Kraul” ansprechen, stricke ich gerade zum dritten Mal, hier zeige ich Nummer 1 und 2, die bereits fertig geworden sind.

Herrlich, sag ich euch.

Ich kann jetzt “Patentmuster” stricken. Bis jetzt hatte ich immer keine Lust darauf, ohne genau zu wissen, was das eigentlich ist, aber für mich klang allein der Name derartig nach “alter Strickoma”, dass ich darauf keine Lust hatte.

Dennoch habe ich diesen Cowl beim Dornröschen entdeckt und er ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Und da es nun doch ziemlich kalt ist, brauchten wir alle noch ein paar warme Hälse.

Dieser Cowl ist SUPERSCHNELL fertig. Den rechten von K3 habe ich in vielleicht 4h durchgezogen. K1′ Modell ist etwas länger, er kann ihn doppelt wickeln, also hat der vielleicht 5-6h gedauert.

Ich bin ja eigentlich nicht der Schnellstrickfreund, aber dieses Muster geht so “locker” von der Hand, dass es einfach nicht länger dauert!

Ich nahm als hellen Ton Finkhof Merinowolle in hellgrau dick. Für das Rot verbrauchte ich nun endlich mal sämtliche Minireste vom handgesponnenen BFL, die hier noch vom Kaarina Teststrick herumflogen. Das waren bestimmt 7 oder 8 Reste. Gerade der kleine hat dadurch einen zauberhaften Farbverlauf bekommen. Gestrickt wurde mit 4,0er Nadeln.

Der dritte wird silber/rot/dunkelgrau und für Matze, den kann ich euch sicher morgen noch fix zeigen.

Ach sind die TOLL!

Das spannende am Patentmuster ist ja, dass es wie eine Harmonika strukturiert ist. Im lockeren Zustand ganz eng und warm, aber fast aufs Doppelte dehnbar. UND! UND! Es ist ein Hebemaschenmuster, jaha! Da sind sie wieder. Kann ich alles auf das irgendwann kommende Mosaic knitting Projekt als Vorbereitung buchen.

Ich bin total begeistert.