Eine neue Hose für das Miezkind: Frida 2.0 vom Milchmonster

Achtung, mal wieder Näh-Content ohne Wolle 🙂

Und das kam so:

Es war einmal ein Miezkind, welches auf dem Schulhof mit Kindern spielte und plötzlich sagte:

“Ich will übrigens auch so eine Hose wie Theresa.”

Miezbeine

Ja, da wisst ihr jetzt sicher ganz genau, was das für eine ist. Ich wusste es allerdings, da besagte Theresa ziemlich oft in einer grünen Pumphose mit langen Bündchen herumläuft, klettert, tanzt, Rad schlägt und allerlei anderen Firlefanz veranstaltet.

Hm, und wenn K3 so einen Wunsch äußert, müssen wir dem natürlich nachkommen.

Eine Anleitung war schnell gefunden: Eine Frida in Version 2.0, zu erwerben beim Milchmonster für 5,90€. Das ist ein fairer Preis, zumal die Größentabelle möglich macht, die gleiche Hose auch für K1 und K2 zu nähen. Und da sie “ICH BIN BEQUEM- ZIEH MICH NIE WIEDER AUS!” ruft, wird das durchaus möglich sein.

TheresaundMiez

Das Schönste an so einem Projekt ist ja das Kribbeln, die Vorfreude, das Hineintauchen ins Stoffregal, nur um dann festzustellen, dass des Kindes Lieblingsjersey mit den weißen Polka Dots dafür perfekt ist und wir “Großen” auch gern eine Variante aus Cord haben wollen. Nun, dann mussten wir eben 2 Hosen nähen 😀

Was fehlte, war ausreichend Bündchenstoff. Also führte die Mittagspause in den Lieblingsstoffladen und gelber Stoff war schnell ausgewählt. Ein paar Gänseblümchenknöpfe als i-Punkt kamen noch mit dazu.

Nun gab es also zwei komplette, recht unterschiedliche Looks für die selbe Anleitung und wir entschieden uns, die Jerseyvariante mit innenliegenden Taschen, die Cordvariante mit aufgesetzten Taschen und Kniepatches zu arbeiten.

Zusammenstellung Frida 2.0 Jersey           Cordhose Frida 2.0

Das Zuschneiden dauerte natürlich lange. Das Fertigen letztlich aber nur etwa eine Stunde- was beim ersten Arbeiten eines Schnittes nicht ungewöhnlich ist. Die Anleitung ist klar und gut geschrieben. Aber wenn man wegen jedem Element durch das Zimmer pilgern muss, um am PC sicherzugehen, es korrekt zu machen, und es schon spät am Abend ist, dann darf man auch genug Zeit einplanen.

Matze näht          Bündchen an eine Hose nähen

Die Punktefrida war 0:10 Uhr dann fertig 🙂

Da wir unser Kind und derzeitige Eigenarten gut kennen, schlossen wir noch die Wette ab, dass sie das Teil heute ganz schrecklich finden würde, um es dann später zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl als Lieblingsstück zu deklarieren.

Und siehe da, die ersten halbwachen Worte auf mein zärtliches Wecken hin und der Info, dass ich die erste fertig für sie hier habe, waren:

“ICH WOLLTE ABER DIE ANDERE ANZIEHEN, DIE, DIE NOCH ZUGESCHNITTEN IST!”

Danke, Miez.

Aber etwas später dann sprang sie so umher:

Frida 2.0 in Jersey Frida 2.0 in Jersey

Puh. Sie liebt sie also doch heute schon.

Ich bin gespannt, ob das mit der Cordvariante auch so wird. (Die bekommt einen Folgeartikel)

Advertisements

2 thoughts on “Eine neue Hose für das Miezkind: Frida 2.0 vom Milchmonster

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s