Follow-up #1 Ein Plan aus 1001er Nacht…..

Heute gibt es das erste Follow-up zu unserem Teppichprojekt. Sehr viel hat sich zwar noch nicht getan, aber dennoch genug um es mit euch zu teilen 🙂

Da man ja nicht das komplette Vlies erst zupfen, waschen, kardieren und verspinnen möchte, habe ich mich in den letzten Tagen ein wenig intensiver mit dem Thema Webrahmen und Weben ganz allgemein befasst. Ich gebe zu, bei der riesigen Auswahl war ich ziemlich erschlagen 🙂

Also haben wir erst einmal abgewogen, welche Kriterien uns an einem Webrahmen wichtig sind und welche ein “nice to have” darstellen.

Wie breit sollte er sein?

Zusammenklappbar ja oder nein?

Mit oder ohne Tasche?

Zubehör?

Ich mag das gar nicht allzu weit ausdehnen und deshalb die 2 Kandidaten kurz zeigen, welche in unserer näheren Auswahl stehen.

Zum einen interessant ist die Webrahmenpalette von Kromski und Söhne und hier speziell das Modell “Harfe”.

Die Harfe gibt es in 20 / 40 / 60 / 80 cm, sie besteht aus lackierten Erlenholz und ist klappbar 🙂

(Einwurf von Anke: Erlenholz ist toll, denn es erinnert mich immer und immer an Erlelfen. Und das ist fantastisch.)

Dazu gibt es reichlich inklusives Zubehör und außerdem zahlreiche  andere Dinge, wie verschiedene Webblätter, Schiffchen oder auch ein Untergestell.

Die weiteren Modelle kommen aus dem Hause Ashford. Hier sind 2 Modelle interessant.

Der “knitters loom” und der “rigid heddle loom“.

Zwischen den beiden gibt es zwei Unterschiede. Der “rigid heddle loom” kommt in einer Größe von 40 – 120 cm und ist nicht klappbar. Der “knitters loom” ist in einer Größe von 30 – 70 cm erhältlich und ist klappbar.

Für beide Modelle gibt es reichlich unterschiedliches Zubehör um für jede Form von Projekt gewappnet zu sein.

Jetzt gilt es den nächsten Monat abzuwarten, denn wie bei euch vielleicht auch, sind 200 Euro mal nicht so nebenbei auszugeben.

Was ist denn nun eigentlich aus den ersten Fasern geworden? Das kann ich euch sagen. Die ersten 200g sind versponnen und davon die ersten 100g navajo verzwirnt und fertig für das Bad *_______*

Teppichgarn

Ich finde es ganz außerordentlich hübsch 🙂 es ist so geworden wie ich mir das vorgestellt habe.

Außerdem sind schon wieder 300g gewaschen und warten auf das Kardieren. Ihr seht, es geht voran !!

bis zum nächsten Follow-up!

/Matze

Advertisements

2 thoughts on “Follow-up #1 Ein Plan aus 1001er Nacht…..

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s