Netzfundstück: Nadelgefilzte Applikation für Kleidung aus Wolle

Hach, ich würde das ja eigentlich gern einfach rebloggen, aber das geht nicht. Schade!

Deswegen hier ein Pin, der eigentlich schon alles aussagt:

Nehmt ein altes Wollshirt, Wollfasern, Schaumstoff, Filznadel und ein Förmchen und auf geht’s!

Wenn ihr eine gleichmäßige, dünne Filzschicht aufgebracht habt, zieht den Schaumstoff vorsichtig raus und bügelt Innen- und Außenseite des neu gestalteten Ärmels. Etwas Wasser dabei festigt das Filzvlies zuätzlich.

Und somit sind kleine Löcher versteckt oder euer langweiliges Kleidungsstück schnell und einfach individuell aufgehübscht.

Also ich wüsste auf Anhieb mehrere Klamotten, die so eine Überarbeitung gut gebrauchen könnten…

Advertisements

2 thoughts on “Netzfundstück: Nadelgefilzte Applikation für Kleidung aus Wolle

  1. ich hab viel recherchiert übers stopfen und sticken da ist das bei manchen Pullis ja auch ne Möglichkeit, is ja aber auch das gleiche Material. Wie verhälts ich denn TShirtstoff mit Filz nach dem waschen? Ich vermute das schrumpelt noch…? sieht aufjedenfasll lustig aus.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s