Followerpower: Gibt es coole Youtuber, die “was mit Wolle” machen?

Liebe Leser*innen,

seit Anbeginn der Wollstash-Zeiten (jaaa das klingt, als gäbe es den schon ewig, hihi) bin ich immer am überlegen, ob ich nicht auch mal das bewegte Bild ausprobieren sollte. Immerhin gibt es im englischsprachigen Raum Podcasts und Blogs auf Youtube, die durchaus spannend sind.

Nun mag ich englisch sehr und tatsächlich denke ich, wird dieser Blog auch irgendwann zweisprachig laufen, doch glaube ich, dass es auch in meiner Muttersprache noch Bedarf an lesenswerten Beiträgen gibt.

Und noch viel mehr Vielfalt würde ich mir in Vlogs wünschen.

Was ich bisher gesehen habe sind zu 97% Tutorials. Kein Mensch braucht mehr das x-te Anleitungsvideo für einen Schal oder eine Beanie-Mütze. Es gibt hier bereits reichlich Vielfalt. Viel mehr fehlt mir eine gewisse Persönlichkeit, Garnvorstellungen, oder die Entwicklung eines Projektes verfolgen zu können, mal ein fertiges Stück im bewegten Bild zu sehen oder eben den Menschen dahinter aus einem anderen Winkel zu erleben. Videos von über 10 Minuten Länge schaue ich in der Regel nicht. Ich habe mitunter Vlogs gesehen, die eine Stunde liefen… Nein danke.

Gibt es so etwas, was ich nur noch nicht gefunden habe?

Sollte ich mich mit diesem Medium (Video) näher befassen oder gibt es den Bedarf doch nicht? Immerhin ist es extrem aufwändig und mit stundenlanger Arbeit verbunden, ein vernünftiges Video zu erstellen, deswegen will ich mich nicht ziellos verrennen.

Was ist eure Meinung? Ich freue mich auf Kommentare.

/Anke

Advertisements

6 thoughts on “Followerpower: Gibt es coole Youtuber, die “was mit Wolle” machen?

    • Hei Sue,
      Danke, ich kenne Elisabeth schon… Ich habe im englischen Raum wirklich coole Leute gefunden und so jemanden wie sie suche ich im deutschsprachigen Bereich. Und genau DA fand ich keinen.

      Like

  1. Ich fürchte, da gibt es wirklich nicht viel.
    Das merkt man teilweise schon an der Bloglandschaft, die in Deutschland nicht viel her gibt. Zumindest wandere ich persönlich gefühlt nur auf 5 verschiedenen Blogs umher, weil mir sonst nichts wirklich gefällt.
    Youtube, als das Medium nicht der höheren Hemmschwelle, wird da noch weniger zu bieten haben 😦
    Ich würde mich freuen, wenn du ein solches Vlog vorstellen würdest, wenn du etwas findest! Ich wäre sehr interessiert.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s