Pure Ignoranz.

Selbst schuld! Ja, selbst schuld. Mitleid ist gänzlich unnötig.

Hier eine allabendliche 19:00 Comedy aus dem Wollstash:

(Eingespieltes Lachen)

Als ich mit dem zweiten Ärmel des Kaarina Teststricks zur Hälfte fertig war, stellte ich fest, dass mein zurückgelegtes Garn (Finkhof Merino dünn natur- dunkelbraun) ein altes war. Hierzu muss ich erzählen, dass die Schäfereigenossenschaft vor einer Weile die Spinnerei gewechselt hat und dadurch die Garnstärke sich leicht verändert hatte. “Früher” war alles ein klein wenig dicker. Ein wiiinziges bisschen. Aber hey, der Pullover soll wunderschön werden, da gehe ich kein Risiko ein. Da ich die Info hatte, blieb der Strang als Strang und in den Tiefen des Stashs fand ich noch ein bereits zum Knäuel gewickeltes Reststück der gleichen Wolle und befand, ohne Banderole (!!!!!!!!!), dass das die gleiche Garnstärke wie der Rest des Pullovers sei.

(Eingespieltes Lachen)

Ich strickte also das neue Garn an und … naja. Es fühlte sich anders auf den Nadeln an. Hey, das lag bestimmt daran, dass es so lange als Knäuel gelagert war. Die Fasern waren viel zu gepresst.

(Eingespieltes Lachen)

Ich strickte weiter und ignorierte, dass das Garn sich anders verhielt. Hundert Gründe kamen in den Kopf und alle tat ich ab mit “Wenn ich den Pullover dann weiche, wird das genauso schön wie der Rest”.

(Eingespieltes Lachen)

Gestern Abend dann, als ich die erste Farbe des Colorwork ansetzen wollte und den Ärmel vor mir ausbreitete, stutzte ich:

Falsches Garn

Falsches Garn

 

Hm. Das neu angestrickte Knäuel setzt sich aber deutlich ab!

(Eingespieltes Lachen)

Na, beim Weichen wird das sicher…. ihr wisst schon.

(Eingespieltes Lachen)

IGNORANZ! Das war pure Ignoranz. Schon nach 2 Maschen WUSSTE ich, dass es nicht gehen wird. Aber meine ignorante “Ach, das geht schon” Haltung hat voll zugeschlagen. Die wiiiinzige Garnstärke, die es mehr hat als das neue, bewirkt, dass der Ärmel locker 4cm mehr Umfang hat als der erste. Der Farbunterschied ist auf dem Bild deutlicher als real, das wäre gar nicht so wild. Aber dass der Ärmel plötzlich dicker ist, das geht gar nicht.

(Eingespieltes “Ohhhhhhhhh”)

Schnief. Mitleid wäre doch ganz schön.

Ich habe dann gestern neues Garn bestellt. Ich hoffe, es ist Samstag da. Mein Plan, den Pullover Freitag fertig zu haben, ist somit erstmal gescheitert.

Meine Lektion habe ich gelernt. Ignoranz ist leicht, aber am Ende führt sie zu Frust.

Nun brauche ich ein Zwischenprojekt. Ich tauche mal in den Stash ein.

/Anke

 

Advertisements

5 thoughts on “Pure Ignoranz.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s